Nachdem die Informationsveranstaltung der Stadt Rheinau für Geschädigte durch Tiefengeothermie auf gute Resonanz getroffen ist, plant die Stadt Kehl nun eine zweite Veranstaltung zum Thema, bei der der Fokus auf der Gründung einer Ingeressengemeinschaft für Betroffene liegen soll.

Die Veranstaltung wird voraussichtlich am 02.12.2021 in Kehl-Leutsheim stattfinden. Ein Hygiene-Konzept ist noch in Bearbeitung.

Categories:

Tags:

No responses yet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Bitte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen um Ihren Kommentar zu posten